Kinderreisepass: Markt Schwanstetten

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Service & Verwaltung

Hauptbereich

Kinderreisepass

Der Kinderreisepass ersetzt den früheren Kinderausweis. Vor dem 31.12.2005 ausgestellte oder verlängerte Kinderausweise bleiben bis zum Ablauf des Gültigkeitsdatums gültig.

Der Kinderreisepass wird bei erstmaliger Beantragung vor dem 10. Lebensjahr für maximal 6 Jahre ausgestellt. Bei Beantragung nach dem 10. Lebensjahr gilt der Kinderreisepass bis zum 12. Lebensjahr. Es muss während der Gültigkeitsdauer immer auf die Aktualität des Lichtbildes geachtet werden. Wenn das Aussehen des Kindes mit dem Lichtbild nicht mehr übereinstimmt, muss dies im Kinderreisepass entsprechend abgeändert werden. Verlängert oder geändert werden kann nur ein Kinderreisepass, dessen Gültigkeitsdauer noch nicht abgelaufen ist.

Eine Eintragung des Kindes in den Pass der Eltern ist nicht mehr möglich.

Bearbeitungsdauer: Ausstellung sofort möglich

Informieren Sie sich bitte vor der Reise über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes bei der für das Land zuständigen Botschaft.

Gebühren:

  • Neuausstellung: 13,00 Euro
  • Verlängerung oder Änderung: 6,00 Euro

Die Gebühren sind bei Antragstellung zu entrichten

Unterlagen:

  • Geburtsurkunde des Kindes oder bisheriger Ausweis
  • ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild ab Geburt (Kinderreisepässe werden nur noch mit Lichtbild ausgestellt)
  • Ausweis der Antragstellenden sorgeberechtigten Person
  • ab dem 10. Lebensjahr besteht Unterschriftspflicht, d.h. das Kind muss bei der Beantragung zur Unterschriftsleistung persönlich erscheinen.

Ansprechpartnerin: Sabine Döring-Huber