Seite drucken
Markt Schwanstetten (Druckversion)

Niederschrift öffentliche Marktgemeinderats-Sitzung, 26.10.2010

Autor: Markt Schwanstetten
Artikel vom 09.11.2010

T A G E S O R D N U N G
1. Genehmigung der Niederschrift über die öffentliche Sitzung vom 28.09.2010
2. Linienbedarfstaxi – Ersatz für Linie 651
Anbindung Schwanstetten zum Regionalbahnhof Allersberg
(Vertreter des OVF und des Landratsamtes sind anwesend)
3. 2. Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung (BGS/EWS) des Marktes Schwanstetten vom 02.12.2003/10.08.2007
4. Berichte der Verwaltung
5. Anfragen der Ausschussmitglieder

1. Genehmigung der Niederschrift über die öffentliche Sitzung vom 28.09.2010
Die Niederschrift wird ohne Einwendungen genehmigt. Beschluss 18:0

2. Linienbedarfstaxi – Ersatz für Linie 651

Anbindung Schwanstetten zum Regionalbahnhof Allersberg
(Vertreter des OVF und des Landratsamtes sind anwesend)
Der MGR beschließt aufgrund der äußerst geringen Nachfrage, kein Linienbedarfstaxi als Ersatz für die Linie 651 einzurichten. Beschluss 17:1

3. 2. Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung (BGS/EWS) des Marktes Schwanstetten vom 02.12.2003/10.08.2007
Aufgrund der Art. 5,8 und 9 des Kommunalabgabengesetzes (KAG) erlässt der Markt Schwanstetten folgende Änderungssatzung:

§ 1
Die Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung des Marktes Schwanstetten (BGS/EWS) vom 02.12.2003/10.08.2007 wird wie folgt geändert:

§ 9a Abs. 2 erhält folgende Fassung:
(2) Die Grundgebühr beträgt bei Verwendung von Wasserzählern mit

alt / neu
2,5 Qn/Q3 4m³/h € 54,00
6,0 Qn/Q3 10m³/h € 108,00
10 Qn/Q3 16m³/h € 216,00
15 Qn/DN 50 € 432,00
40 Qn/DN 80 € 864,00
50 Qn/DN 100 u. darüber € 1.080,00

§ 10 Abs. 2 erhält folgende Fassung:
(2) Die Gebühr beträgt € 1,40 je Kubikmeter Abwasser.

§ 2
Diese Änderungssatzung tritt am 01.01.2011 in Kraft. Beschluss 17:1

http://www.schwanstetten.de//service-verwaltung/kommunalpolitik/archiv