Seite drucken
Markt Schwanstetten (Druckversion)

Gerhard Pfann erhält Bürgermedaille in Silber

Autor: Markt Schwanstetten
Artikel vom 11.07.2022

Gerhard Pfann erhielt die Bürgermedaille der Marktgemeinde Schwanstetten in Silber als Anerkennung für seine langjährigen und vielfältigen Verdienste um den Chorgesang. Erster Bürgermeister Robert Pfann würdigte sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement beim traditionellen Neujahrsessen des Marktgemeinderates, das aufgrund der Pandemie erst im Juli nachgeholt werden konnte.

Bereits als 19-Jähriger trat Gerhard Pfann 1966 der Liedertafel 1862 Schwand bei und kümmerte sich ab 1972 um die Kassengeschäfte des Vereins. 1982 wurde er dann zum Vorsitzenden „seiner Liedertafel“ gewählt.

Ab diesem Zeitpunkt leitete er die Geschicke des Vereins fast vier Jahrzehnte lang. Bei den Neuwahlen im vergangenen Jahr legte der Geehrte den Vorsitz in jüngere Hände und hinterlässt nach dieser langen Zeit sehr große Fußspuren für seinen Nachfolger, Sven Hammerschmidt.

Unter dem Vorsitz von Gerhard Pfann ist es der Liedertafel Schwand gelungen sich zu einem in der Region viel beachteten Chor zu mausern.

Ihre Begeisterung, Musikliebe und Talent stellen die Sänger immer wieder bei den verschiedensten Auftritten im Jahreslauf unter Beweis. Der Festabend zum 150-jährigen Jubiläum im Jahre 2012 ist dem Publikum sicherlich noch in guter Erinnerung. Auch das von der Liedertafel angebotene alljährliche Volksliedersingen ist beliebt, da es Gemeinschaft schafft und Viele großen Spaß beim Mitsingen haben.

Als Vereinsvorsitzender, im Besonderen eines Chores, in dem viele verschieden individuelle Meinungen gestandener Männer aufeinandertreffen, braucht es einerseits diplomatisches Geschick als auch andererseits einen klaren Führungsstil, damit alle an einem Strang ziehen. Dies ist dem Geehrten ausgezeichnet gelungen, hat ihm aber sicherlich auch das eine oder andere Mal einige Nerven gekostet.

Nicht nur für die Liedertafel Schwand war er unermüdlich im Einsatz. Auch in der Sängergruppe Wendelstein engagierte er sich 10 Jahre lang als stellvertretender Vorsitzender.

In der Sängergruppe Schwabach übernahm er zunächst als Beisitzer Verantwortung, wurde dann für 3 Jahre stellvertretender Vorsitzender und schlussendlich von 2005 bis 2015 Vorsitzender. Ein Highlight in der Zeit als Vorsitzender des Sängerkreises war sicherlich die Organisation des 150-jährigen Jubiläums des Fränkischen Sängerbundes im Jahr 2012.

Gerhard Pfann ist ein Sänger mit Leib und Seele. Begeistert singt er zusätzlich selbst aktiv seit 1995 bei der Waldlermesse und seit 1999 im evangelischen Kirchenchor Schwand.

Für seine besonderen und langjährigen Verdienste um den Chorgesang wurde Gerhard Pfann 2007 das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten verliehen.

http://www.schwanstetten.de//service-verwaltung/aktuelles-aus-dem-rathaus