Aktuelles aus dem Rathaus: Markt Schwanstetten

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Service & Verwaltung

Hauptbereich

Nachwuchs-Literaturwettbewerb „Schreibe…“

Autor: Markt Schwanstetten
Artikel vom 20.06.2022

LANDKREIS ROTH - Zum fünften Mal ruft der Landkreis Roth interessierte Kinder und Jugendliche auf, beim Nachwuchs-Literaturwettbewerb „Schreibe…“ mitzumachen. Junge Autoren können dabei ihre kreativen Gedanken und Ideen in Worte fassen. Ziel des Wettbewerbs ist es Schülerinnen und Schüler für Literatur zu begeistern! Das diesjährige Thema lautet „Mutmach-Geschichten“.

Mutmach-Geschichten sind gefragt!
Mit dem Thema „Mutmach Geschichten" können die Nachwuchs-Autoren ihrer Phantasie freien Raum geben und/oder ihre eigenen Erfahrungen teilen. In welcher Situation war ihr Mut gefragt? Wem konnten sie zuletzt Mut zusprechen? Wer oder was hat sie selbst gestärkt und mutig gemacht? Der Wettbewerb „Schreibe…“ des Landkreises Roth lädt schreibbegeisterte junge Menschen ein, sich mit ihren Texten, Geschichten oder Gedichten auszuprobieren und in die Weiten der Literatur zu „schnuppern“. Auf eine bunte Vielfalt an Geschichten, Erfahrungen und Phantasien hofft die Jury, die aus Schriftstellern und Vertretern von Heimatzeitungen sowie Schulen im Landkreis besteht.
Schulen zum Mitmachen aufgerufen

Der Nachwuchs-Literaturwettbewerb setzt auch auf die Unterstützung der Schulen. Schulklassen, die sich geschlossen am Wettbewerb beteiligen, erhalten eine Anerkennungsprämie von 50 Euro für die Klassenkasse. Der Wettbewerb wird durch die Sparkassenstiftung Roth-Schwabach gefördert.

Erlaubt ist, was gefällt
Ob Texte, Geschichten oder Gedichte - jede Art der Mutmach-Geschichten kann eingereicht werden. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre (einschließlich Geburtsjahrgang 2006), die ihren Wohnsitz im Landkreis Roth haben oder eine Schule im Landkreis besuchen. Jeder Teilnehmer kann nur einen Beitrag mit maximal fünf Seiten zu je 30 Zeilen à 60 Anschläge einreichen. Gestaffelt nach Geburtsjahrgängen sind für die je 1. – 3. Plätze Preise in Form von Buchgutscheinen ausgeschrieben, die bei Buchhandlungen im Landkreis eingelöst werden können.

Beiträge können ab sofort bis spätestens Freitag, 22. Juli 2022 unter Angabe von Name, Anschrift, Geburtsdatum und Schule unter dem Stichwort „Schreibwettbewerb“ beim Landratsamt Roth, Kultur und Tourismus, Weinbergweg 1, 91154 Roth oder per Mail an tourismus(@)landratsamt-roth.de eingereicht werden. Die Ausschreibungsunterlagen sind zudem im Internet unter www.urlaub-roth.de im Bereich Kunst und Kultur zu finden.

Weitere Informationen beim Landratsamt Roth, Kultur und Tourismus unter Tel. 09171 81-1329.