Seite drucken
Markt Schwanstetten (Druckversion)

Herzliche Einladung zur 7. Schwanstettener Sommernacht

Autor: Markt Schwanstetten
Artikel vom 18.07.2022

Endlich ist es wieder möglich, dass auch große Menschenmengen ohne Einschränkungen zusammenkommen können. Der Markt Schwanstetten freut sich deshalb sehr, Sie alle herzlich zur 7. Schwanstettener Sommernacht einzuladen.

Wann: Freitag, 29. Juli 2022, ab 19.30 Uhr
Wo: Auf der Marktfläche vor dem Rathaus (Rathausplatz 1, 90596 Schwanstetten)
Eintritt: frei

Genießen Sie ein stimmungsvolles Open-Air-Konzert mit außergewöhnlichen Musiktalenten aus der Region. In diesem Jahr startet die musikalische Reise mit sanften Balladen und geht weiter über Irish Folk zu Blues, Soul bis hin zu Rock und Pop.

Lassen Sie sich von drei fabelhaften Auftritten verzaubern.

Die Schwanstettener Vereine werden wieder für vielfältige Leckereien und Getränke sorgen. In diesem Jahr wird das kulinarische Angebot deutlich erweitert. Mit Steaks, Bratwürsten, Burgern, Pfannenschnitzeln, Fischsemmeln, Zwiebelkuchen, belegten Fladenbroten, Waffeln, Crêpes und vielem mehr, ist sicherlich für jeden Geschmack etwas geboten. Auch eine große Auswahl an Getränken wird angeboten werden.

Auf der Marktfläche sind Biertischgarnituren aufgestellt. Das Sitzplatzangebot ist begrenzt, deshalb können gerne eigene Klappstühle oder Picknickdecken mitgebracht werden.

Mit freundlicher Unterstützung durch:
Förderverein Grundschule „Bunte Mitte“ e.V.

Freundeskreis La Haye Du Puits e.V.
Further Köhlerfreunde e.V.
Liedertafel 1862 Schwand e.V.
Schwander Carnevals Club e.V.
Siona Irish Dance e.V.
SV 1960 Leerstetten e.V.

19.30 Uhr: 3ERLEI + 1
Kathi Luger, Michael Hoerner, Fabi Wick, Jörg Deffner

„Die Kunst der leisen Töne“
Die vier Musiker und Schauspieler Jörg Deffner, Kathi Luger, Fabi Wick und Michael Hoerner spielen zusammen „querbeet“ durch die deutsch- und englischsprachige Musikwelt. Die Balladen stehen hier aber eindeutig im Vordergrund. Alle Vier Musiker zusammengewürfelt ergeben eine „stimmungsvolle“ und wohlklingende Kunst der leisen Töne.

20.45 Uhr: NO SUGAR & FRIENDS
Bertram Englbauer, Michael Endres, Heiner Hindelang

„Musik mit Tiefgang zum Zuhören, Staunen & Mitmachen!
No Sugar & Friends steht für drei ambitionierte Musiker, die mit viel Spaß, Herzblut und Professionalität eine bunte Mischung aus Rock, Pop und Irish Folk im „unplugged“ Format darbieten. Das Repertoire umspannt Klassiker der Rock Geschichte von Pink Floyd, Led Zeppelin, America und Don Henley sowie fetzige Irish Traditionals. Gute Stimmung und gute Laune ist garantiert!

No Sugar & Friends blickt auf über mehr als 20 Jahre Bühnenerfahrung in verschiedenen Konstellationen zurück. Die Erfahrung reicht von privaten Festen über Lesungen und Kneipenfestivals bis hin zu Stadtfesten und Support-Acts von Großveranstaltungen. Für besondere Events formieren sich die drei Musiker als „No Sugar & Friends“.

Nach bereits einigen begeisternden Auftritten bei der Schwanstettener Sommernacht tritt No Sugar in diesem Jahr in erweiterter Besetzung und Repertoire auf. Dabei ist Heiner Hindelang an der Geige ebenso kein Unbekannter bei der Sommernacht. Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit No Sugar & Friends. Musik mit Tiefgang zum Zuhören, Staunen und Mitmachen!

22.00 Uhr: ANDREAS KÜMMERT
Andreas Kümmert, Stefan Kahne

„Ausnahmemusiker mit einzigartiger Stimme - Gänsehautmomente sind garantiert“
2013 gewann Andreas Kümmert souverän die TV-Castingshow „The Voice Of Germany“.  Gleich mit seinem ersten Auftritt in der Sendung zeigte er dem Publikum und der Jury sein unglaubliches Talent und seine großartige Stimme, als er „Rocket Man“ von Elton John zum Besten gab. Ab diesem Moment wurde er als klarer Favorit der Staffel gehandelt. Sein eigener Song „Simple Man“, erreichte dann Platz drei der deutschen Singlecharts. Zwei Jahre später gewann der Sänger und Gitarrist auch den deutschen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest, verzichtete aber auf die Teilnahme.

Inzwischen hat der talentierte Ausnahmemusiker sein eigenes Label Vomit Records gegründet und kann sich hier künstlerisch voll und ganz nach seinen eigenen Vorstellungen verwirklichen.

„Egal wie viele Worte du benutzt, du wirst dich nie zu 100 % so ausdrücken können, wie der andere empfindet“, weiß Andreas Kümmert. Deshalb lässt er die Musik für sich sprechen – ehrlich, straight und unter die Haut gehend. Gefühlvolle Gänsehautmomente sind bei der Schwanstettener Sommernacht somit garantiert, wenn der sympathische Unterfranke im Duo mit seinem befreundeten Musikerkollegen Stefan Kahne auf der Bühne stehen wird.

http://www.schwanstetten.de//service-verwaltung/aktuelles-aus-dem-rathaus