Aktuelles aus dem Rathaus: Markt Schwanstetten

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Service & Verwaltung

Hauptbereich

Stellenausschreibung

Autor: Markt Schwanstetten
Artikel vom 19.04.2021

Der Markt Schwanstetten (7.500 Einwohner) sucht zum 01. Juli 2021 eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit mit 22 Wochenstunden für den kommunalen Jugendtreff.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in der kommunalen Jugendarbeit
  • Betreuung des offenen Jugendtreffs
  • Durchführung bedarfsgerechter Gruppenangebote
  • Organisation und Durchführung des Ferienprogramms

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • nach Möglichkeit Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit
  • selbstständige, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Kreativität
  • freundliches und zuvorkommendes Auftreten
  • gute EDV-Kenntnisse im Bereich der MS-Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zu flexiblen Diensten überwiegend in den Nachmittags- und Abendstunden sowie gelegentlich am Wochenende

Wir bieten:

  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S 8 b TvöD SuE
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Ihre Bewerbung
richten Sie bitte schriftlich mit den üblichen Unterlagen bis spätestens Freitag, 28. Mai 2021 an den Markt Schwanstetten, Geschäftsleitung, Rathausplatz 1, 90596 Schwanstetten oder als PDF-Datei an markt(@)schwanstetten.de.

Ihre Fragen
beantwortet Ihnen gerne unser Geschäftsleitender Beamter Frank Städler unter der Telefonnummer 09170 / 289 – 17.