Aktuelles aus dem Rathaus: Markt Schwanstetten

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Service & Verwaltung

Hauptbereich

Volkstrauertag in Schwanstetten

Autor: Markt Schwanstetten
Artikel vom 05.11.2020

Nachdem während des „Lockdown light“ alle Kontakte auf das notwendigste Minimum reduziert werden sollen, haben sich die Mitwirkenden der Gedenkfeiern am Volkstrauertag in Schwanstetten geeinigt, in diesem Jahr ein stilles Gedenken durchzuführen, um auch hier eine Ansammlung von Menschen zu vermeiden.

Es werden deshalb am Sonntag, den 15. November 2020 nur die jeweiligen Vorsitzenden der Soldaten- und Kameradschaftsvereine Leerstetten und Schwand sowie der Erste Bürgermeister der Marktgemeinde Schwanstetten, Robert Pfann, mit einer Kranzniederlegung der Toten gedenken.

Die Gottesdienste können unter Beachtung der Hygiene- und Schutzvorschriften selbstverständlich besucht werden.

Vielleicht kann auch der sonntägliche Spaziergang dazu genutzt werden, um entsprechend den derzeit geltenden Regeln, mit dem eigenen oder mit maximal einem weiteren Hausstand an den Ehrenmalen persönlich den Opfern von Krieg und Gewalt zu gedenken.