Aktuelles aus dem Rathaus: Markt Schwanstetten

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Service & Verwaltung

Hauptbereich

Aktuelles aus der SeniorenHilfe/ NachbarschaftsHilfe Schwanstetten

Autor: Markt Schwanstetten
Artikel vom 11.07.2018

Leider hat sich auf unseren Hilferuf bisher nur eine Person gemeldet in unserem Team mitzuarbeiten. Darüber freuen wir uns, aber der Bedarf ist größer.

Die Senioren unserer Gemeinde werden alle älter, die Handicaps nehmen zu und wer hilft, den Facharzt, die Behörde oder, oder… zu erreichen? Für uns spürbar an der Zunahme unserer Einsätze.

Für jeden von uns kommt der Tag, an dem selbst mit dem Auto zu fahren nicht mehr möglich ist. Auch den Bus zu besteigen kann zu beschwerlich werden, das Laufen fällt schwer, die Sehkraft ist nicht mehr vorhanden usw. Hinzu kommt, dass die Verbindungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht optimal sind und Termine mit den Fahrplänen nach Roth, Schwabach und Wendelstein selten in Einklang zu bringen sind.
Ein Taxi ordern? Schnell kann das eigene Budget überschritten werden. Außerdem liegt unser Schwerpunkt in der Begleitung. Wir gehen mit in die Praxis, reichen unseren Arm oder tragen auch eine Tasche.

Die eigene Familie steht nicht immer zur Verfügung. Die Kinder sind berufstätig oder wohnen weiter weg.
Viele Gründe über eine Mithilfe nachzudenken, finden Sie nicht?
Wer kann sich vorstellen bei uns mitzumachen? Wir sind ehrenamtlich tätig unter der Trägerschaft der Gemeinde Schwanstetten und damit gut versichert. Sie selbst entscheiden welche Aufgabe Sie übernehmen möchten, wie oft und an welchen Werktagen! Bei den entstehenden Unkosten beteiligt sich die Gemeinde pro gefahrenen Kilometer mit einem Zuschuss. Helfen Sie mit!

Gerne beantworte ich Ihre Fragen unter der Telefonnummer 09170/2222.

Natürlich geht es mit der „normalen Arbeit“ der SH/NH weiter wie gewohnt.
Für die Terminabsprache der Einsätze beachten Sie bitte unsere Rufnummer 01577 9330645
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 13:00 bis 16:00 Uhr.
Hilfsanforderung bitte mindestens 48 Stunden vor Einsatz.

Angelika Wasserburger,
Leitung der SH/NH