Aktuelles aus dem Rathaus: Markt Schwanstetten

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Service & Verwaltung

Hauptbereich

Aktuelles aus der Bücherei

Autor: Markt Schwanstetten
Artikel vom 16.12.2021

Corona

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Büchereibesuch auf unserer Homepage über die aktuell geltenden Corona-Regeln.

 

Digitale Angebote

Nutzen Sie gerade in Pandemiezeiten auch unser digitales Angebot von E-Medien-Franken. Auf unserer neuen PlattformOverdrivee-medien-franken.overdrive.comfinden Sie in Zukunft alleaktuellen Hörbücher von E-Medien-Franken, außerdem eine große Menge englischsprachiger e-books. Superbequem können Sie diese Titel über die Libby-App auf Handy oder Tablet laden, und so auch offline hören. Viel Spaß beim digitalen Stöbern!

 

Buchtipp

Eva Menasse, Dunkelblum

Kein ganz einfacher Roman, dank der unverwechselbaren Sprache der vielfach preisgekrönten Autorin jedoch ein großartiges Lesevergnügen.

Dunkelblum ist eine fiktive Kleinstadt nahe der ungarischen Grenze, vor der sich im Sommer 1989 Flüchtlinge drängen. Eine Gruppe junger Leute reist aus Wien an, um den überwucherten jüdischen Friedhof der Kleinstadt zu pflegen und rührt dabei unweigerlich an die Nazivergangenheit des Ortes, über die jahrelang der Mantel eisernen Schweigens gebreitet worden war.

Schweigen eines ganzen Dorfes über das Massaker an 200 jüdischen Zwangsarbeitern und die Rolle der Gräfin Batthyany-Thyssen, Erbin des Thyssenkonzerns.

Denn „Dunkelblum“ ist „Rechnitz“, der Ort, in dem sich dieses grausame Verbrechen im Jahr 1945 tatsächlich ereignet hat, die Opfer wurden nie gefunden.

Einen guten Start in das Jahr 2022 wünscht Ihnen

Ihr Bücherei-Team

 

Öffnungszeiten:

Montag : 15.00 – 20.00 Uhr

Mittwoch: 13.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag: 15.00 – 20.00 Uhr