FotoalbumVeranstaltungenBildungRathaus

Mann und Kind beim Fahrrad fahren

Aktuelles aus dem Rathaus

Kulinarische Krimi-Lesung

!!!AUSVERKAUFT!!!

Noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Schenken Sie Ihren Liebsten doch Karten für eine fränkisch kulinarische Krimi-Lesung in der Kulturscheune Leerstetten. Vier Gänge fränkische Tapas sind im Eintrittspreis bereits enthalten.

Roland Geisler liest am Freitag, den 01. Februar 2019 aus seinem neuesten Krimi "Interficere und das Wartenbergrad", dem fünften Band seiner Buchreihe "Dadord in Frangn". Die Zuhörer erwartet ein hochspannender Abend, der durch die mitreißende Musik von Désirée Bäz und Ruth Schauer abgerundet wird.

Cover des neusten Werkes von Roland Geisler
Cover des neusten Werkes von Roland Geisler

Über das Buch
Ein brutaler Mord im Escort-Milieu sorgt in Nürnbergs Boulevardpresse für Schlagzeilen. In einem Parkhaus wir die entstellte Leiche einer jungen Frau im Kofferraum eines Autos gefunden. Zunächst ahnt Kommissar Schorsch Bachmeyer von der Nürnberger Kripo nicht, dass ein Serienkiller hinter der Bluttat steckt. Doch dann tauchen weitere Opfer auf. Der Vergleich ihrer Mobilfunkverbindungen führt die Ermittler zum Erzbischöflichen Ordinariat Bamberg. Aber sind die Beamten hier auf der richtigen Spur? Und: Können der Kommissar und sein Team verhindern, dass der Mörder erneut zuschlägt? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Dabei bekommen es Schorsch Bachmeyer und seine Leute auch mit einem algerischen Clan zu tun. Im Verlauf der Ermittlungen wird klar: Diese Bande ist weitaus gefährlicher als es zunächst den Anschein hat...

Krimi-Autor Roland Geisler
Krimi-Autor Roland Geisler

Über den Autor
Roland Geisler war 33 Jahre Ermittler. Der gebürtige Mittelfranke war u. a. beim Zollfahndungsamt Nürnberg. Neben den Schwerpunktermittlungen im Waffen- und Sprengstoffbereich war er auch in der Terrorismusbekämpfung eingesetzt. 2009 hospitierte der Beamte beim Bundeskriminalamt – ST 24 Abteilung Staatsschutz – in Meckenheim. Bis zu seinem Ruhestand 2012 war der Diplom-Finanzwirt (FH) im Ermittlungsreferat des Generalbundesanwalts im Bereich Proliferationsbekämpfung tätig.
Roland Geisler liebt seine Heimat, das Frankenland und er liebt seinen Beruf. So entstand die Idee zur fränkischen Krimi-Reihe "Dadord in Frangn".

Musik unter dem Motto "88 Tasten und eine Stimme"
Seit vielen Jahren bilden Désirée Bäz, Gesang und Ruth Schauer, Klavier, ein perfektes musikalisches Duo. Schon von frühester Kindheit an spielte das Musizieren im Leben der beiden  Künstlerinnen eine wichtige Rolle. So entstand sehr bald eine gleichberechtigte musikalische Verbindung von Mutter und Tochter.
Mit gefühlvollen Balladen, Popsongs, Jazz-Standards und Eigenkompositionen von Désirée ist ihr musikalisches Können sehr vielfältig angelegt. Bei ihren eigenen Chorkonzerten und zahlreichen anderen Auftritten bestechen sie immer wieder durch eine ausdrucksstarke Stimme und 88 perfekt darauf abgestimmte Klavier-Tasten.

!!!AUSVERKAUFT!!!

Freitag, 01. Februar 2019
19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr)
Kulturscheune Leerstetten, Hauptstr. 6 a, 90596 Schwanstetten

Eintritt: 18,-- €; vier Gänge fränkische Tapas sind im Eintritt enthalten (nicht vegetarisch; Bitte setzen Sie sich mit dem Markt Schwanstetten spätestens 7 Tage vor der Veranstaltung in Verbindung - Tel. 09170 289 25 -, falls Sie vegetarisch essen möchten.)

Karten: Tankstelle Leerstetten, Buchhandlung am Sägerhof Schwanstetten und an der Abendkasse

 

 

Weitere Informationen

Für einen virtuellen Rundgang
klicken Sie bitte auf das Bild links.

Kontakt

Markt Schwanstetten
Rathausplatz 1
90596 Schwanstetten
Tel:: 09170 289-0
Fax: 09170 289-40
markt(via)schwanstetten.de

Öffnungszeiten

Das Rathaus ist wie folgt für Sie geöffnet:

Montag bis Mittwoch
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Besuche außerhalb der Öffnungszeiten sind nach vorheriger Vereinbarung selbstverständlich möglich. Termine beim Bürgermeister sollten auf jeden Fall vorher angemeldet werden.

Kontakt

© Marktgemeinde Schwanstetten 2019 | Rathausplatz 1 | 90596 Schwanstetten | Tel.: 09170/289-0 | Fax: 09170/289-40 | E-Mail schreiben | by Hirsch & Wölfl GmbH