Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_googlemaps
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (google.com)
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Markt Schwanstetten
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user

Aktuelles aus dem Rathaus: Markt Schwanstetten

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Pflanzen
Service & Verwaltung

Hauptbereich

Bürgermeisterbrief Dezember 2023

Erstelldatum30.11.2023

Bürgermeister Robert Pfann informiert

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Nächte sind lang, der Frost bringt kühle Temperaturen, Tee und Glühwein sind zum Aufwärmen gefragt und die Weihnachtsdekoration sowie bunt blinkende Beleuchtung an Terrassen und Balkonen künden unverkennbar an, dass sich das Jahr seinem Ende neigt. Und Weihnachten, das Fest der Freude und Hoffnung auf Frieden, steht vor der Tür. So ließe es sich doch wunderbar auf das Familienfest einstimmen.

Doch die Wirklichkeit sieht anders aus, denn auch das Jahr 2023 war wieder geprägt von Krisen und Kriegen. Nach wie vor machen uns die Inflation, die gestiegenen Preise in allen Lebensbereichen, hohe Kreditzinsen, der Fachkräftemangel und die Auswirkungen des Klimawandels zu schaffen. Ganz zu schweigen vom anhaltenden blutigen Angriffskrieg Putins auf die unabhängige Ukraine. Mit großer Sorge verfolgen wir auch das Sterben und Leiden im Nahen Osten, das in erschreckender Weise den Antisemitismus in unserem Land, den wir mit unserer furchtbaren Vergangenheit überwunden geglaubt haben, wieder sichtbar macht.

Ein frohes Fest – auf jeden Fall!

Manch einer fragt sich: Dürfen wir in dieser schwierigen Zeit überhaupt ein „frohes Fest“ feiern? Ja natürlich, denn Weihnachten wird nicht gefeiert, um die Glücklichen noch Glücklicher zu machen, sondern um den Verzweifelten Hoffnung zu schenken. Die Botschaft der Geburt Jesu ist für alle, die daran glauben, ein Zeichen großer Zuversicht, ein helles Licht im dunkelsten Dunkel.

Auch gilt es, erst einmal inne zu halten. Ein Jahr zu verdauen, das für viele wahrlich schwer war. Aber die Weihnachtstage sind eben auch eine magische Zeit, eine Zeit, Kraft zu schöpfen. Zu sich zu finden. Schönes mit seinen Liebsten in den eigenen vier Wänden zu erleben. Das wünsche ich Ihnen von Herzen.

Rückblick

Trotz der erschwerten Bedingungen haben wir in unserer Gemeinde viele Maßnahmen weiter vorangetrieben bzw. umgesetzt und auch neue auf den Weg gebracht. Das ist das Ergebnis einer guten Teamleistung der Mitglieder des Marktgemeinderats und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Verwaltung und Bauhof.

Mein Dank gilt auch unserem 2. Bürgermeister Wolfgang Scharpff, auf den ich mich stets verlassen kann und der auch als Vorsitzender des Aktionsbündnisses „Schwanstetten ist bunt“ ein guter Repräsentant für unsere Gemeinde ist.

Anhand von einigen Vorhaben lasse ich an dieser Stelle das wieder einmal arbeitsreiche Jahr 2023 nochmals kurz Revue passieren:

  • Barrierefreier Umbau von Bushaltestellen
    Um Menschen mit eingeschränkter Mobilität, aber auch Eltern mit Kinderwagen den Einstieg in den Bus zu erleichtern, sollen 6 Haltestellen in der Ortsdurchfahrt entlang der Kreisstraße RH 1 in den nächsten 2 Jahren barrierefrei umgebaut werden. Ein Ingenieurbüro ist gerade dabei, die Planungen zur Abstimmung mit dem Landratsamt Roth als zuständige Straßen- und Verkehrsbehörde zu erstellen. Die grob geschätzten Kosten belaufen sich auf ca. 325.000 EUR. Nach Abzug einer möglichen staatlichen Förderung von 80 % verbleibt ein Eigenanteil von rund 65.000 EUR.
     
  • Sanierung Außen- und Spielanlagen vor Grundschule
    Der Spiel- und Aufenthaltsbereich vor der Grundschule bis zur Aufführungstreppe wurde als erster Sanierungsabschnitt neugestaltet. Im zweiten Schritt soll die undichte Weiheranlage und der Außenbereich vor den Bürger Stub’n saniert werden. Im letzten Abschnitt ist vorgesehen, das ehemalige und provisorisch bepflanzte Brunnenbecken vor dem Rathaus zu einem begehbaren Springbrunnen umzugestalten, deren Fläche für Veranstaltungen genutzt werden kann. Nach Abschluss der Maßnahmen wird das Herzstück unserer Gemeinde für Begegnungen und Veranstaltungen noch attraktiver dazu einladen.
  • Mietspiegel
    Unter der Federführung der Kreisstadt Roth wurde in Zusammenarbeit mit 12 weiteren Landkreisgemeinden und dank der bereitwilligen Auskunft von Bürgerinnen und Bürgern zu ihren Immobilien erstmals ein Mietspiegel für unsere Gemeinde aufgelegt. Dieser soll eine Basis für einen rechtssicheren Umgang zwischen Vermietern und Mietern geben, anhand dessen man Mietpreise einordnen kann.
  • Erfolgreiches Quartiersmanagement
    Frau Magdalena Kuhn ist seit einem Jahr als „Kümmerin“ bei uns in der Gemeinde tätig. In der kurzen Zeit hat sie bereits viele Aktivitäten und Projekte – teilweise in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat und der Senioren- und Nachbarschaftshilfe – initiiert. Dies alles mit dem Ziel, das Leben von Alt und Jung in Schwanstetten noch attraktiver zu machen. Beispielhaft sei hier der inzwischen zweimal im Monat stattfindende Mittagstisch, Notfallordner, Sturzpräventionskurs, Leihopa und Leihoma … erwähnt. Fazit: Magdalena Kuhn ist auch von ihrer Persönlichkeit und ihrem herzlichen Wesen ein absoluter Gewinn für Schwanstetten!
  • Pächterwechsel in den Bürger Stub’n
    Nach 35 Jahren hat es Abschied nehmen von den Eheleuten Gudrun und Klaus Zimmer geheißen. Ein in der Gastronomie ungewöhnlich langes Pachtverhältnis ist zum 31.05.2023 zu Ende gegangen. Wir danken den Eheleuten Zimmer und ihrem Team für eine ausgezeichnete fränkische Küche und einen sehr aufmerksamen Service.

    Neue Pächter zu finden war aufgrund der verschiedenen Erschwernisse (Pandemie, gestiegene Energie- und Verbrauchskosten aufgrund Ukraine-Krieg) nicht einfach. Umso mehr freut es uns, dass wir mit Frau Xiaofen Hu und ihrem Ehemann Qing Liang Wang zwei junge Menschen mit langjähriger gastronomischer Erfahrung gewinnen konnten. Wir wünschen beiden viel Erfolg und eine freundliche Aufnahme in der Bevölkerung.
  • Deutsch-Französische Partnerschaft neu bekräftigt
    Im Zuge der Gebietsreform hat unsere Partnergemeinde La Haye du Puits eine Namensänderung zu La Haye erfahren. Das haben wir zum Anlass genommen, zum 35-jährigen Bestehen der Partnerschaft diese mit der Unterzeichnung einer Urkunde neu zu bekräftigen. Der Schwanstettener Partnerschaftsverein hat unseren Gästen aus der Normandie während ihres Aufenthalts bei uns ein kurzweiliges Programm geboten. Der Vorstandschaft und den Gastfamilien sei für das dabei an den Tag gelegte bemerkenswerte Engagement herzlich gedankt.
  • Breitbandausbau auf gutem Weg
    Im Rahmen der Markterkundung hat GlasfaserPlus GmbH, einem Gemeinschaftsunternehmen von der Deutschen Telekom und eines australischen Rentenfondsinvestors, erklärt, in den Hauptorten Leerstetten und Schwand den eigenwirtschaftlichen Glasfaserausbau – also ohne Kosten für die Gemeinde – voraussichtlich in 2025/2026 durchzuführen.

    In der November-Sitzung hat der Rat beschlossen, den geförderten Breitbandausbau für die Ortsteile Mittelhembach, Furth, Harm, Schwand Ost (ehemaliges Wochenendhausgebiet), Holzgut/Hagershof und die Waldsportanlage des SV Leerstetten an die mit einer Wirtschaftlichkeitslücke von 1.537.119 EUR günstigstbietende GlasfaserPlus GmbH zu vergeben. An Fördermittel stehen 1.203.000 EUR zur Verfügung, so dass sich voraussichtlich ein Gemeindeanteil von 334.119 EUR ergibt. Wie ein Blick auf die Bitratenkarte auf unserer Homepage zeigt, ist Schwanstetten schon jetzt mit schnellem Internet gut versorgt, denn 91 % aller Anschlüsse verfügen bereits über mehr als 100 Mbit.
  • Freiwillige Feuerwehr Schwanstetten erhält neue Drehleiter
    Für die notwendige Ersatzbeschaffung der vorhandenen und 30 Jahre alten Drehleiter hat das Gremium mit großer Mehrheit beschlossen, zusammen mit dem Markt Wendelstein, bei deren Feuerwehr eine ähnliche Situation besteht, eine baugleiche Drehleiter zu beschaffen. Aufgrund der gemeinsamen Beschaffung ist eine zusätzliche Sonderförderung von 10 % der Fördersumme möglich. Insgesamt ergibt sich eine staatliche Festbetragsförderung von 336.440 EUR für eine Drehleiter mit geschätzten Anschaffungskosten von ca. 850.000 EUR.

Vergelt’s Gott

Viele Menschen engagieren sich auf vielfältige Weise ehrenamtlich, machen dadurch Angebote erst möglich und unser Gemeindeleben bunt und lebendig. Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ an alle, die sich in Vereinen, Kirchen, Feuerwehr, Kindertagesstätten und anderen sozialen Einrichtungen wie Schule, Pflegeheime, Seniorenbeirat, SeniorenHilfe/NachbarschaftsHilfe, Jugendbeirat, Bürgerbus sowie Helferkreis Asyl und Integration beruflich wie im Ehrenamt für ihre Mitmenschen einsetzen.

Außerdem ist es mir ein Herzenswunsch, mich bei all jenen zu bedanken, die Weihnachten nicht im Kreise ihrer Familien und Freunde feiern können, weil sie ihre Zeit und Arbeitskraft in den Dienst der Allgemeinheit stellen, wie beispielsweise die Mitarbeiter bei Feuerwehr, Polizei, Rettungs- und Pflegediensten oder den Krankenhäusern.

 

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2024!

In diesem Sinne Ihnen allen frohe Weihnachten und besinnliche Tage im Kreis der Familie. Ich wünsche Ihnen von Herzen ein gesundes, glückliches, friedliches und erfolgreiches Jahr 2024!

 

Es grüßt herzlichst!

Ihr

Robert Pfann

Erster Bürgermeister