Seite drucken
Markt Schwanstetten (Druckversion)

30 Jahre Partnerschaft

In den Tagen vom 28. April bis 02. Mai 2018 feierte die Partnerschaft zwischen La Haye du Puits und Schwanstetten 30. Geburtstag. Am Samstag, 28. April 2018 konnten wir unsere zahlreichen Gäste aus Frankreich gegen 16:00 Uhr bei einem Sektempfang in der Gemeindehalle herzlich begrüßen. Nach der langen Anreise, dem Empfang und der Aufteilung in die Gastfamilien verbrachten sie den Abend bei ihren Gastgebern. Vor dem offiziellen Teil des Jubiläums am Sonntagnachmittag gab es noch eine kleine Überraschung für unsere Gäste.

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Partnerschaft enthüllten Bürgermeister Robert Pfann und sein Amtskollege Alain Aubert aus La Haye du Puits vor dem Rathaus die neuen Zusatzschilder „Platz der Normandie“. Unter den vielen Zuschauern waren auch Landrat Herbert Eckstein, die Vorsitzenden von Les Amis de Schwanstetten, Pascal Leroux und des Freundeskreises, Michael König. Anschließend gingen wir in die Gemeindehalle zur Eröffnung der Jubiläumsfeier, wo uns der Posaunenchor unter der Leitung von Peter Lösch mit einem schönen Potpourri begrüßte. Der 1. Vorsitzende des Freundeskreises La Haye du Puits Michael König eröffnete die Feier und bat um eine Schweigeminute zum Gedenken an die Toten. Es folgte ein kleiner Rückblick auf das Gründungsjahr der Partnerschaft 1988. Pascal Leroux, Präsident Les Amis de Schwanstetten sprach seine Grußworte an die Anwesenden und erinnerte an die Ursprünge der Partnerschaft, nämlich die gegenseitigen Besuche der jugendlichen Fußballer beider Gemeinden seit dem Jahr 1982. Danach überreichten die Komiteemitglieder von Les Amis de Schwanstetten an alle Beiratsmitglieder je einen Geschenkkorb mit Leckereien aus der Normandie.

Der Freundeskreis übergab an die beiden Bürgermeister und an den Vorsitzenden von Les Amis de Schwanstetten je einen Geschenkkorb mit regionalen Produkten. Ebenso tauschten die Feuerwehren aus Schwanstetten mit ihren Kommandanten Emanuel Weithmann und Herbert Lowig Geschenke mit den aus La Haye angereistenMitgliedern der dortigen Feuerwehr aus. Bernd Bachhofer überbrachteim Namen des 1. FC Schwand Grüße und Geschenke.

Nach seinem Eintrag in das neue Goldene Buch von Schwanstetten durch Bürgermeister Alain Aubert überreichte er an Bürgermeister Robert Pfann ein Relief, das die Abbildung von zwei sich reichenden Händen als Symbol der Freundschaft darstellte. Das Kunstwerk wird demnächst im Rathaus von Schwanstetten an einer prominenten Stelle montiert. Schließlich hieß es dann am Mittwoch, 02. Mai morgens um 08:00 Uhr wieder Abschied zu nehmen von unseren französischen Freunden und ihnen eine gute Heimfahrt zu wünschen. Es waren wirklich wunderschöne Festtage, auch dem Wettergott sei gedankt.

Über La Haye du Puits

Die kleine Stadt La Haye du Puits, im Herzen der Halbinsel Cotentin in der Normandie 20 km südlich von Cherbourg gelegen, spielt seit Jahrhunderten eine wichtige Rolle in ihrer Region. Auch heute leben in La Haye du Puits und den umliegenden Gemeinden ca. 5.000 Einwohner, die sich in der Hauptsache von der Landwirtschaft ernähren - neben dem Gemüseanbau dominiert die Milchwirtschaft. Das Zentrum des Ortes um den Place General de Gaulle prägen die vielen Einzelhandelsgeschäfte, die neben einer Druckerei, einer Keksfabrik sowie einem Apfelweinhersteller die Wirtschaft beleben. Ein bedeutender Wochenmarkt sowie verschiedene sportliche, schulische und kulturelle Einrichtungen machen La Haye du Puits heute zu einem wichtigen Kultur- und Handelszentrum.

Viele Jahre haben die Gemeinden La Haye du Puits und Schwanstetten freundschaftliche Kontakte gepflegt. Es begann mit sportlichen Begegnungen zwischen den Jugendlichen. Schon bald wurden auch andere Gruppen einbezogen. Nach mehreren gegenseitigen Besuchen waren sich die Vertreter beider Gemeinden einig, dass eine offizielle Partnerschaft angestrebt werden sollte.

Am 22. Oktober 1988 hat die freundschaftliche Beziehung zwischen der Stadt La Haye du Puits und des Marktes Schwanstetten durch die Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde einen Höhepunkt erfahren. Am 25. Februar 1989 erfolgte in einem festlichen Akt die Unterzeichnung der Urkunde in La Haye du Puits. Inzwischen haben sich in beiden Orten besonders rührige Partnerschaftsvereine gegründet mit dem Ziel die Partnerschaft zu pflegen und immer wieder neue Impulse zu verleihen.

Im Mai 2013 wurde zum 25-jährigen Bestehen der Partnerschaft ein Festwochenende in Schwanstetten organisiert. Neben einem deutsch-französischem Freundschaftstag fand auch ein großer Festabend in der Gemeindehalle statt. 

Der Partnerschaftsbaum hinter dem Rathaus Schwanstetten wurde in den beiden Landesfarben umhäkelt und durch die Gemeinde La Haye du Puits um eine Bank ergänzt.

Kontakt

Freundeskreis La Haye du Puits
Vorsitzender Michael König
Telefonnummer: 09170 2450
www.freundeskreis-lhdp.de
www.lahayedupuits.com

http://www.schwanstetten.de//de/unsere-gemeinde/staedtepartnerschaft/la-haye-du-puits/