Förderrichtlinien- & antrag: Markt Schwanstetten

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Unsere Gemeinde

Hauptbereich

Förderrichtlinien für Vereine und Organisationen

In folgenden Bereichen ist eine Förderung durch die Bürgerstiftung möglich:

  • öffentliches Gesundheitswesen
  • Rettung aus Lebensgefahr
  • Jugendhilfe
  • Feuerschutz
  • Altenhilfe
  • Sport
  • Kunst und Kultur
  • Heimatpflege und Heimatkunde
  • Denkmalschutz- und Denkmalpflege
  • mildtätige Zwecke
  • Bildung und Ausbildung
  • Wohlfahrtspflege
  • Naturschutz und Landschaftspflege
  • bürgerschaftliches Engagement zugunsten gemeinnütziger und mildtätiger Zwecke

Die Kommunale Bürgerstiftung möchte viele Organisationen und Projekte in ihrem Einzugsgebiet unterstützen. Deshalb ist eine Förderung aus Mitteln der Bürgerstiftung maximal in Höhe von 50% der förderfähigen Kosten möglich. Ein Rechtsanspruch auf Förderung durch die Bürgerstiftung Schwanstetten besteht nicht.

Nicht gefördert werden können:

  • Personalkosten und laufende Kosten
  • kommerzielle Veranstaltungen
  • Einzelpersonen (hier kann im Einzelfall ein Antrag über eine gemeinnützige Organisation oder Körperschaften des öffentlichen Rechts erfolgen)
  • politische Gruppierungen• Kommunale Pflichtaufgaben

Für eine Antragstellung füllen Sie bitte unseren Förderantrag vollständig aus und fügen Sie die erforderlichen Unterlagen bei.

Förderantrag

Der Förderantrag steht Ihnen als pdf-Datei zum Herunterladen zur Verfügung. Bitte senden Sie den ausgefüllten Antrag per Post, Fax oder E-Mail an die Bürgerstiftung.