Aktuelles aus dem Rathaus: Markt Schwanstetten

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Service & Verwaltung

Hauptbereich

„Zu Hause daheim“

Autor: Markt Schwanstetten
Artikel vom 25.04.2019

„Zu Hause daheim“

Vom 17. bis 26. Mai 2019 findet bayernweit die Aktionswoche „Zu Hause daheim“ des Bayerischen Staatsministeriums für Familie Arbeit und Soziales statt.

Ältere Menschen haben den Wunsch ihr Leben weitgehend selbständig und eigenverantwortlich zu führen. Verschiedenste Unterstützungsangebote vor Ort machen es möglich, dass Menschen so lange wie möglich im vertrauten Umfeld wohnen bleiben können. Im Rahmen der Aktionswoche „Zu Hause daheim“ möchte das Bayerische Staatsministerium für Familie Arbeit und Soziales gemeinsam mit vielen Akteuren in ganz Bayern auf bewährte aber auch neuartige Möglichkeiten hinweisen, die ein möglichst langes selbstbestimmtes Leben ermöglichen.

Genau darauf sind auch die Hilfsangebote der SeniorenHilfe/NachbarschaftsHilfe in Schwanstetten abgestimmt. Wir beteiligen uns deshalb gerne mit zwei Veranstaltungen an der Aktionswoche.

Obwohl im neunten Jahr unseres Bestehens erleben wir immer wieder, dass nicht alle in der Gemeinde Kenntnis von uns haben. Darum laden wir Sie herzlich ein, uns am Donnerstag, den 23. Mai 2019 von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses zu besuchen. Bei einer Tasse Kaffee möchten mehrere Aktive unseres Gremiums
Sie informieren,
Ihre Fragen beantworten und
sich über Ihre Anregungen freuen.

Der Zugang ist barrierefrei, ein Aufzug ist ebenfalls vorhanden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Am Freitag, den 24. Mai 2019, von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr statten wir dem Jugendtreff im UG der Grundschule einen Besuch ab, um die junge Generation über unsere Tätigkeit zu informieren. Wir halten dies für wichtig!
Wer von den jungen Leuten hat schon etwas von der SeniorenHilfe/NachbarschaftsHilfe in Schwanstetten gehört? Der ein oder andere hat vielleicht Großeltern die Hilfe benötigen? Auch über die Fragen der jungen Leute freuen wir uns.

Angelika Wasserburger
Leitung der SH/NH